News

Die Photovoltaik hat in den letzten Jahren die Dächer von Häusern und Unternehmen erobert. Das nunmehr im Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz gesetzlich verankerte Konzept der „gemeinschaftlichen Erzeugungsanlage“ macht es möglich, weitere Dachflächen – etwa in Ballungsräumen mit...

Das Projekt MehrWertStrom 2030 untersucht die rechtliche, technische, organisatorische und wirtschaftliche Machbarkeit von PV-Gemeinschaftsanlagen auf Mehrparteienhäusern unter Bezugnahme der regionalen Wertschöpfung in strukturschwachen Regionen und erarbeitet neue Lösungsmodelle in Bezug auf...

Netzwerken, austauschen und Ideen entwickeln lautete das Credo bei dem Workshop für Projektdurchführende der Forschungsprogramme „Stadt der Zukunft“, „Smart Cities Demo“ und „JPI Europe“, mitkonzipiert von Energy Changes und Ögut. Heuer fanden die Smart Cities Days 2018 gleichzeitig mit der...

Die Marktgemeinde Böheimkirchen hat sich für die Realisierung eines modernen, zeitgemäßen und bürgernahen Zentrums entschieden. Dabei wurde ein innovatives Vergabeverfahren angewendet. Mit dem Ziel, nicht nur ein schlüsselfertiges Projekt zu realisieren, sondern auch die Einbindung von möglichst...

Im Auftrag des United Nations Development Programmes (UNDP) erstellt Energy Changes ein System zur Messung, Berichterstattung und Verifizierung (Measuring, Reporting Verification = MRV) von Treibhausgasen und Nachhaltigkeitseffekten für nationale Klimaschutzmaßnahmen in Äthiopien.
Anfang...

Energy Changes und die Marktgemeinde Böheimkirchen haben zum Thema „Zielgerichtet zum Gemeindegebäude“ eine gemeinsame Infoveranstaltung organisiert. Wo konnte das Thema besser verdeutlicht werden, als im erst kürzlich eröffneten Bürgerzentrum in Böheimkirchen. Rund 50 niederösterreichische GemeindevertreterInnen folgten der Einladung.

Sie planen ein nachhaltiges Energie-Effizienz-Projekt und benötigen noch Unterstützung in der Entwicklung und/oder Finanzierung? Im Rahmen der von der EU geförderten Projekte SEFIPA und guarantEE bieten Ihnen die Teams von Energy Changes, ÖGUT und Grazer Energieagentur kostenfreie Beratung an!...

Das Photovoltaik-Projekt PV Berglandmilch besteht aus mehreren Dachflächenanlagen in Österreich mit einer gesamten Nennleistung von aktuell 1.400 kWp. Die PV-Anlagen werden auf den Dachflächen der Produktionsgebäude an 3 Standorten der Berglandmilch eGen in Österreich errichtet. Mit dem Bau der...

29.September 2017, ab 17:00 Uhr
Messestand des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich
Halle 5 (Europa Halle), 3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3
Das Team des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich lädt gemeinsam mit der Messe Wieselburg GmbH zum Come together auf der...

Welchen Nutzen kann man von Energieverbrauchs-Monitoring erwarten?
Wie kann dieses erfolgreich umgesetzt werden?
Diese und andere Fragestellungen werden innerhalb des Webinars „Energieverbrauchs-Monitoring – Wozu“, am 19. Oktober 2017 in der Zeit von 10:00 bis 11:00 Uhr, behandelt....

Energy Changes hat 2015 seine internationalen Schwerpunkte vor allem auf die Bereiche öffentliche und private Klimafinanzierung sowie Energiepolitik gelegt.

Dank Energy Changes macht Klimawandelanpassung Schule!
„Green City“ heißt das Leuchtturmprojekt der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Krems, welches unter der Leitung von Energy Changes zwischen September 2016 und Juli 2017 erfolgreich umgesetzt wurde. Eine breite Allianz aus 5 Kremser...

Manfred Stockmayer und Clemens Ploechl evaluieren in diesen Monaten zwei internationale Klimaschutzprojekte die von der Global Environmental Facility (GEF) finanziert und von der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) und United Nations Development Organization (UNDP)...

Im Rahmen des EU geförderten Projektes Sustainable Energy Financing Platform in Austria (SEFIPA) bietet Ihnen das Team der Energy Changes und OEGUT kostenfreie Unterstützung bei der Entwicklung Ihres Investitionsvorhabens im Bereich erneuerbare Energie- und/ oder Energieeffizienz an.
Wir...

Mit „Crowd4Energy“ starten die ÖGUT und Energy Changes eine Crowdinvesting-Plattform für österreichische Energie-Projekte. InvestorInnen können derzeit ihr Geld mit 4,5 % Rendite p.a. in ein Kleinwasserkraftwerk anlegen und gleichzeitig einen Beitrag zur österreichischen Energiewende leisten....

In den nächsten Jahrzehnten gilt es, Milliarden in die Energiewende klug zu investieren, damit Österreich die Klimaschutzziele des Paris Abkommens verwirklichen wird. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem Gebäudebestand.
Der Klima- und Energiefonds veranstaltet daher am 01. Juni 2017 in...

Der Vormittag des 3. April 2017 stand bereits zum sechsten Mal ganz im Zeichen der Zukunft. Namhafte Persönlichkeiten wie Prof. Franz Josef Radermacher, Mitgründungsinitiator und Unterstützer der Global Marshall Plan Initiative und Mitglied des Club of Rome sowie die Experten von Schönherr,...

Die Smart Cities Days 2017 des Klima- und Energiefonds und des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie und ein Smart City Wien Forum der TINA Vienna/Stadt Wien finden heuer in Kooperation statt.
Am 2.5.2017 findet das erste Spielefest des Klima- und Energiefonds im...

Energy Changes und ÖGUT laden Sie sehr herzlich zur Präsentation der ersten Ergebnisse und Diskussion des EU-Projektes „Sustainable Energy Financing Platform in Austria (SEFIPA)“ ein.
Termin: 27. April 2017, 9:00 – 14:00h
Ort: Gobelinsaal (Saal II), BMLFUW, Stubenring 1, 1010 Wien...

Am 23.02.2017 veranstaltete die KEM Krems mit Hilfe von Energy Changes Projektentwicklung GmbH eine Informationsveranstaltung für Privatpersonen und Haushalte mit dem Titel: „Smart daheim Energie& Kosten sparen“ in den Räumlichkeiten der Kremser Bank und Sparkasse in Krems.
Ziel der...

  • 2 von 13