Erfolgreich zum kommunalen Bildungsgebäude

v.l.n.r.: Vzbgm. Erwin Mantler (Marktgemeinde Kirchberg am Wagram), Helmut Pimpl MA, MSc, Obfrau-StV. Mittelschulgemeinde Retz Vbgm. Alois Binder, Architekt DI Reinhard Litschauer, Birgit Gräll, MSc (Energy Changes), DI Harald Pallausch, Mag. Gottfried Heneis
Infoveranstaltung in Retz

Gemeinsam mit der Stadtgemeinde Retz hat Energy Changes eine Infoveranstaltung zum Thema „Erfolgreich zum kommunalen Bildungsgebäude“ im historischen Rathaus in Retz organisiert. Rund 40 TeilnehmerInnen folgten der Einladung.

Der Prozess zur energieeffizienten Umsetzung von Gemeindegebäuden wurde von der Idee bis hin zum Bau von Mag. Gottfried Heneis, Helmut Pimpl MA, MSc und DI Harald Pallausch unter die Lupe genommen. Im Fokus dabei standen Bildungsgebäude wie Schulen, Turnhallen und Kindergärten.

Oftmals herrscht in Gemeinden die Situation vor, dass es die Dringlichkeit einer thermischen Sanierung von Gemeindeobjekten gibt oder der Bedarf für einen Neubau besteht – die konkrete Entscheidung zur Umsetzung lässt dennoch auf sich warten. Genau dieser Herausforderung widmete sich die Veranstaltung.

Je nach Projekt sind verschiedene Schritte vor Umsetzung zu berücksichtigen bzw. können diese auch den Entscheidungsprozess erheblich beschleunigen: technische Potentialanalyse, moderierte Ideenfindung, Auslobung eines Realisierungswettbewerbs, Teil- oder Totalunternehmerausschreibung, Planungsbegleitung bis hin zur Finanzierung und Förderung. All diese Schritte wurden von den Referenten im Detail vorgestellt und mit den TeilnehmerInnen diskutiert.

Gemeindevertreter berichten von eigenen Erfahrungen aus unterschiedlichen Prozessstadien. So präsentierte Vbgm. Erwin Mantler aus der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram das aktuelle Projekt Turnhalle Kirchberg und insbesondere den Weg bis zur Entscheidungsfindung. Eine durchgeführte technische Potentialanalyse konnte die lang ausstehende Entscheidung für einen Neubau herbeiführen.

Obfrau-StV. der Mittelschulgemeinde Retz Vzbgm. Alois Binder stellte das aktuell im Bau befindliche Projekt NMS Retz gemeinsam mit dem verantwortlichen Architekt DI Reinhard Litschauer vor. Die Sanierung der NSM Retz wurde bereits in den 1990er Jahren diskutiert. Alois Binder berichtete über die Hürden und die Erfolgsfaktoren im Rahmen der Sanierung, die bis zum Schulbeginn im Herbst 2019 fertiggestellt sein wird.

Energy Changes begleitete beide Projekte bei der Realisierung. Gerne unterstützen wir auch Sie am Weg zur erfolgreichen Umsetzung von Gemeindegebäuden!